Haus B8

Nach einem komplettem Umbau wurde im Februar 1997 Haus B8 in Betrieb genommen. 32 Bewohner, allesamt mit psychiatrischer Grunderkrankung, zogen 1996 vom damaligen Bezirkskrankenhaus Mainkofen in das neu entstandene barrierefreie Haus B8.

Ein Schwerpunkt der baulichen Umstrukturierung war die Gestaltung eines familiären Umfeldes von vier kleinen Wohnbereichen.
Die Wohnbereiche sind allesamt barrierefrei gestaltet, die Etagen mit Lift zu erreichen. 
Jeder Wohnbereich verfügt über einen Speiseraum mit integrierter Küche, einen Aufenthaltsraum und eine große Terrasse.
Im Erdgeschoss finden unsere Bewohner über zwei überdachte Terrassen direkten Zugang zum großzügig angelegten Garten mit Pavillon, dem idealen Platz für unsere regelmäßig stattfindenden Festlichkeiten.

Gartenpavillon
Gartenpavillon

Unsere Bewohner finden in modern eingerichteten, ruhig und hell gestalteten Zweibettzimmern eine gelungene Atmosphäre für ihr körperliches und psychisches Wohlbefinden. Vor allem den Bedürfnissen unserer älteren Bewohner wird durch eine barrierefreie und behindertengerechte Bauweise Rechnung getragen.

Die Schaffung einer möglichst hohen Lebensqualität unter Berücksichtigung der individuellen Biographie steht dabei stets im Mittelpunkt unseres Schaffens.

Kontakt


B8|EG
Telefon: 09931 87-29201

B8|OG
Telefon: 09931 87-29251
Fax: 09931 87-29259

Stationsleitung
Gabriele Geiger